05.05.2016

Outfit: Rooftop mornings

Eins meiner Highlights auf Kuba - neben den offensichtlicheren Dingen wie das Großstadttreiben in Havanna und die phänomenalen Karibikstrände - sind die Hülle und Fülle an Dachterrassen. Fast jedes Haus hat eine, mehr oder weniger ausgebaut, und ich habe die 3 Wochen über unzählige Stunden damit verbracht, einfach nur über die Dächer der angrenzenden Häuser und in verwinkelte Innenhöfe zu schauen. Da die Menschen auf Kuba meist nur sehr begrenzten Wohnraum zur Verfügung haben und oft mehrere Generationen in 2 Zimmern leben, wird das Alltagsleben so gut es geht nach draußen verlegt. Auf der Straße spielen Kinder, die Opas spielen Karten und die Jugendlichen sitzen gemeinsam auf den Bordsteinen und tuscheln. Und wer kann, nutzt eben auch sein Dach als zusätzlichen Wohnraum. In Trinidad (unserer letzten Station), haben wir in einer ganz bezaubernden Casa mit riesiger Dachterrasse gewohnt und den Großteil der Zeit habe ich eben dort verbracht. Vor allem morgens, wenn ich ab 5 Uhr wegen der kreischenden Hähne nicht mehr schlafen konnte. Ohne Internet, Instagram-Feed und Mails beantworten. Einfach nur ich, der Sonnenaufgang, ein Buch und der Blick auf die langsam zu sich kommende Stadt. Und ich sage euch: Ich habe selten entspanntere und kostbarste Stunden verbracht. Kein Termindruck, keine Ablenkung sondern einfach nur im Moment leben - und genau das vermisse ich auch mit am meisten, seit ich wieder zurück bin. 

Outfittechnisch war die zeit in Trinidad auch absolut entspannt und casual. Die Stadt liegt im Süden der Stadt und es war tagsüber gigantisch heiß, nur um abends superangenehm abzukühlen. Mehr Stoff als Bikini, Shorts und möglichst kurzes Top ging ab 10 Uhr gar nicht aber gerade morgens habe ich immer etwas Langärmeliges gebraucht. Deswegen war ich ziemlich froh, entgegen aller Einschätzungen von Freunden, meine leichte Windjacke  mitgenommen zu haben. Tagsüber unvorstellbar, hat sie mir in den frühen Stunden definitiv gute Dienste erwiesen. Genau so wie die Levi's-Shorts, die ich fast nicht mehr ausgezogen habe. :)

//
One of the best things in Cuba - besides big city life in Havana and these phenomenal carribean beaches - are definitely all the roof terraces. While in Trinidad, I was spending hours on ours, just sitting, watching people and the city waking up slowly. I guess, I've never been more relaxed and balanced, as there were no distractions like internet access and all the activities linked with it like Instagram, reading and writing mails. Oh, you can't believe how I miss these morning hours! All together, our last stop in Trinidad was the most relaxing time - my boyfriend and I spent a lot of time at the beach and in the mountains, and accordingly also my outfits were just casual as hell: denim shorts, tiny tops and sneakers or sandals. But as the nights and early morning hours sometimes get a little colder, I was really happy about my light jacket. before leaving, everybody told me to not take it with me, but glad I did! :) How do you like this casual look?








jacket*: Gaastra (here) // off-shoulder shirt: ASOS (here) // shorts: Levi's 501 (similar here) //  
sneaker: Nike via DefShop (here)

SHARE:

Kommentare

  1. HuHuuu!!!-
    Tolle Bilder, vielen Dank für das kurze abtauchen in eine andere Welt ;) Kann ich gut verstehen, dass du das vermisst. Ich habe auch so Fernweh... Freue mich auf weiter Beiträge und würde mich freuen wenn Du auch mal bei mir vorbei schaust. Liebste Grüße
    Tascha
    taschasdailyattitude.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Kuba Reise ist mein Traum! :)
    Tolles outfit <3 love shorts!
    Pearl in Fashion

    AntwortenLöschen
  3. I love the low back in your shirt!

    xoxo,
    http://petitemaisonoffashion.blogspot.com/ ♥

    AntwortenLöschen
  4. Beautiful photos!!

    http://julesonthemoon.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  5. love this look :D

    https://alafolie-toinsanity.blogspot.hr/

    AntwortenLöschen
  6. Total lässiges und cooles Outfit! Gefällt mir mega gut :)

    Viele liebe Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  7. So pretty!
    Xoxo
    http://myheartaintabrain.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  8. Cooles Outfit. Bauchfrei traue ich mir selbst mit fast 30 nicht mehr zu, aber dir steht es sehr gut. :)
    Die Shorts ist auch sehr schön.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Bilder und ein ganz toller Look!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  10. Wow...it look super amazing...thx for sharing honey...:-)

    AntwortenLöschen
  11. So tolle Bilder! Kuba steht auf meiner Travel List auch ganz weit oben! Dabei war ich schon mal ganz dicht dran ;)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    AntwortenLöschen
  12. Hi! :) Das klingt doch herrlich! *-* Ich habe mal für drei Monate in Barcelona bei einer älteren Dame gewohnt. Ihre Wohnung hatte auch eine große Dachterasse. Ich weiß noch, dass wir hauptsächlich draußen saßen (es war auch Sommer)mit Blick über Barcelona.
    Du bist echt total hübsch und hast eine Hammer Figur! :)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, alles Liebe, Leni

    AntwortenLöschen
  13. Klingt ja total schön. Dein Outfit gefällt mir richtig gut - einfach cool und lässig :D

    Liebe Grüße Martina
    www.kleidsam.org

    AntwortenLöschen
  14. Cooles Beitrag und tolle Fotos!

    xo
    www.carinavardie.com

    AntwortenLöschen
  15. Richtig schöne Bilder und ich finde die Shorts einfach perfekt :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen

Thanks, I love reading every single one! Write me in german, english, russian, french or spanish! <3

© Saritschka. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig