26.10.2014

By the river.


Es gibt Tage, an denen hinterfrage ich alles: Meine Vergangenheit, Gegenwart und auch das, was vor mir liegt. Vermisse meine Heimatstadt, meine Familie und meine Herzfreunde daheim. Ich versinke in Melancholie und fühle mich gleichzeitig ruhelos. Ich gehöre nämlich so gar nicht zu den Jetzt-Menschen, die automatisch den Moment genießen, sondern bin meist schon einen Schritt weiter und denke an die Zukunft, schmiede Pläne und mache mir viel zu viele Gedanken. Das ist praktisch aber oft wenig zufriedenstellend und erfüllend. Oft erwische ich mich dabei, wie ich am Samstagabend schon wieder über die kommende Arbeitswoche nachgrüble anstatt einfach zu entspannen. Das Gute dabei: Ich bin mir darüber absolut im Klaren. Und ich werde schon besser! Strategie Nr. 1 in solchen Momenten: Raus an die Elbe! Dieser Ort ist hier in Hamburg unglaublich wichtig für mich geworden - Dreh- und Angelpunkt, bezaubernd anzuschauender Downer und Garant für sofortige Kopfabschalten. Ich weiß nicht genau wieso, aber hier fühle mich wunderbar sicher. Die einfahrenden und abreisenden Schiffe, tieffliegenden Möwen und die ich nenn's mal Industrieromantik, sind für mich Symbol für Hamburg geworden. Nichts steht hier still, alles geht seinen Lauf und trotzdem herrscht unerschütterliche Ruhe. Es gibt sicherlich hübschere Orte, an denen es sauberer und alles irgendwie feiner verpackt ist. Stellen, an denen einem der Wind nicht die Frisur ruiniert und es nicht stellenweise etwas "rustikaler" riecht. Wo einem nicht durchgehend kalt ist und wo nicht soviel geflucht wird. Eppendorf oder so! Aber hier habe ich ein Gefühl von Geborgenheit, von Ankommen und gleichzeitig bereit für Neues sein. Es ist alles in Ordnung so wie es ist - unperfekt und ein bißchen roh. Ich liebe das. Und ich glaube, dass das so eine Liebe für die Ewigkeit sein könnte.

There are days when I question everything. My past, present and what lies before me. I miss my hometown, my family and my friends at home. I sink into melancholy and at the same time feel restless. The thing is, I'm definitely not one of these people who automatically enjoy the moment. I'm usually always one step ahead and think of the future, wrought plans and overthinking everything. This is often really annoying and unsatisfaying but the good news is that I'm about absolutely clear about it and I'm getting better! Strategy # 1 in these moments: Heading to the riverside! This place has become incredibly important to me here in Hamburg. Linchpin, beautiful looking downer and guarantor for immediate relaxation. I do not know exactly why, but here I feel totally safe. The oncoming and departing ships, low-flying seagulls and this gorgeous 'industrial romantic' has become a symbol of Hamburg. Nothing seems to stand still, everything goes its course and yet is perfectly peaceful. There are certainly places, where everything is cleaner and somehow prettier. Places where the wind will not ruin you hair style and where it doesn't smells like fish. Where you're not constantly freezing and people don't curse that much. But it's here, where I have a feeling of security. It's all great as it is - imperfect and a bit raw. I just love that. And I think this might be a love for eternity.

sweater: ASOS
jeans: H&M
boots: Akira (old)
bag: OASAP






SHARE:

Kommentare

  1. Such a beautiful post, love the photographs and I'm so jealous of your hair!

    Freya Blendell

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind wirklich wunderschön und dein Outfit gefällt mir auch richtig gut.
    Liebe Grüße
    Amelie

    AntwortenLöschen
  3. Pretty amazing shots. Love what you're wearing x

    www.drownedinfashiondreams.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  4. beautiful pics! you look fabulous!
    I also have a blog, can you take a look and tell me what you think? many thanks, sweetie!
    I really appreciate your opinion :)

    My CREEPERS
    superCHEAPCLOTHES

    xoxo Marta

    AntwortenLöschen
  5. Den Pulli habe ich ja gerade schon bei Instagram bewundert, sehr toller Look :)

    Liebste Grüße,
    Jana

    www.bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  6. I love both your sweater and this place *__* You're so lucky to live near a river like this *___*
    Anto
    Check my latest post! http://antonailsandmakeup.blogspot.it/2014/10/essence-trend-edition-rock-out-hello.html

    AntwortenLöschen
  7. Beautiful look, love the sweater!

    http://julesonthemoon.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  8. great post!

    https://www.facebook.com/angelandchic1

    AntwortenLöschen
  9. ich kenn solche Momente nur zu gut, vorallem jetzt im schlechten Schuljahr plagen mich die tausend Gesdanken und ich versteh auch, warum es dieser Ort für dich ist!
    wieso sollte man sich in solchen Momenten an "perfekten" & "wunderschönen" Orten wohlfühlen?

    na ja muss eben auch solche Momente geben..
    dein Outfit & die Bilder finde ich großartig!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann dir gar nicht oft genug sagen wie schön du bist, irgendwie passt du perfekt nach Hamburg. & auch an die Elbe :) Das erste Bild könnte im Tommy Hilfiger Katalog abgedruckt werden :D
    Jeder braucht so einen Rückzugspunkt, wo man mal durch atmen kann, dass ist ganz wichtig :)
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Bilder! Dorthin will ich auch unbedingt mal! :)
    Dein Look gefällt mir übrigens richtig gut! Der Pullover ist toll und sieht sehr kuschlig aus!

    AntwortenLöschen
  12. Ah I love your little sailor look

    xoxo,
    http://petitemaisonoffashion.blogspot.com/ ♥

    AntwortenLöschen
  13. Amazing pictures dear
    You look beautiful

    Love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Great post. You look stunning! Would you like to follow each other on GFC?! Let me know and follow me on my blog, I will follow you right back on both GFC and Bloglovin!
    xx
    Annie
    www.the-lostangeles.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. beautiful scenery! nice pictures

    xx
    rimatambunan.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. Great !!! I love the look and gorgeous accessories ... perfect !!!
    Bajoelsombrerodesusan

    AntwortenLöschen
  17. Over thinking is my worst enemy! I hate it and I try my best to ignore the urge to over think. I think it's a brain defect, the brain needs problem solving and we give it to him and it needs more and more until you go all crazy and over think the stupidest bullshit. To not over think, to say "fuck it I don't give a crap" is counter intuitive and it's hard to do, but with practice it's possible. :D I almost felt your peace when you described this place, it seems so magical. I feel that way near the sea, it makes me happy and content with whatever my life situation might be.

    AntwortenLöschen
  18. you are so chic! Very nice your striped sweater!
    flò

    http://lafloppola.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  19. Du hast mich leicht zum Schmunzeln gebracht :) Wie oft erwische auch ich mich dabei, dass ich total unentspannt und hibbelig hin und her düse. Ich mache mir Gedanken für den nächsten Urlaub, für die kommenden Tage oder Wochen und irgendwann sage ich dann doch zu mir, dass es mal genug ist für Heute. Letztendlich lass ich mich dann einmal für den Abend fallen und am nächsten Tage fängts dann wieder von vorn an... Aber irgendwie würde ich es vermissen. Einmal nicht zu planen? Ich krieg ehrlich gesagt immer ein murmeliges Gefühl und würde am liebsten meinen Terminkalender rausholen, ansonsten klappt es bei mir nie.
    Hach, ich finde dich einfach bezaubernd schön :) Ich finde dein Lächeln ist so keck und doch super schön :)
    Allerliebste Grüße, Anna <3

    AntwortenLöschen

Thanks, I love reading every single one! Write me in german, english, russian, french or spanish! <3

© Saritschka. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig