04.05.2017

MONTHLY RECAP: What my APRIL was about



Schwupps, und schon wieder ist ein Monat rum! Bevor ich den Mai hier so richtig begrüßen kann, gibt es endlich mal wieder einen Monatsrückblick - der April hatte für mich nämlich so einiges zu bieten! Was ich so gemacht habe, erfahrt ihr nach dem Klick. :)



Gemacht
 m Moment arbeite ich Teilzeit, das heißt ich habe richtig viel Raum und Luft für alle möglichen Beschäftigungen, die sonst durch einen 9 to 5-Job immer zu kurz kommen. Deswegen habe ich mein Workout wieder so richtig in Angriff genommen und mir einen neuen Trainingsplan erstellt, der mir extrem viel Spaß macht. 3 bis 5 mal pro Woche bin ich aktuell im Fitnessstudio und ich liebe es! (Wie sieht's aus: Hättet ihr Interesse an einem Post zum Thema Sport?) Außerdem teste ich mich gerade wieder durch Hamburgs hübscheste Cafés und plane den Sommer. Welche Reiseziele habt ihr so im Auge? Ich brauche Inspiration!

Gefreut
 Über die paar wenigen Sonnenstunden in Hamburg. Über ein grandioses Waffelfrühstück mit lieben Kollegen in der Agentur. Und am meisten über das gewonnene Gewinnspiel von OhhCouture! (Dazu mehr am nächsten Wochenende!)

Geärgert
Über den Regen und die winterlichen Temperaturen (natürlich). Über meine Ungeduld. Und darüber, dass Zuverlässigkeit immer kleiner geschrieben wird.

Gelacht
 Immer und immer wieder über meinen Babykater Pepito. Ernsthaft, wie konnte ich jahrelang ohne Katze leben? Pure Liebe und absolut bestes Entertainment!

Gekauft
Ich bin mal wieder auf der Suche nach neuen Jeans. Urgh. Und weil mir aktuell scheinbar absoult keine Modelle der gängigen Marken passen, habe ich eine Megabestellung bei ASOS aufgegeben - mit 16 verschiedenen Jeansmodellen. Bleiben durften eine dunkelblaue mit fransigem Saum von River Island und eine gekürzte und gerade geschnittene von NewLook. Außerdem wollte ich unbedingt einen neuen Rucksack haben und bin auch da bei ASOS fündig geworden: Weiß, funktional und perfekt für's Radfahren.

Gesehen
 Im April habe ich's einmal ins Kino geschafft und dabei "Verleugnung" mit Rachel Weisz gesehen. Grandios! Das Thema ist schwer und ging mir ziemlich nahe, gerade weil wir uns auch aktuell in schwierigen Zeiten befinden, die von Rassismus und aufstrebendem Rechtspopulismus überschattet werden. Wer ihn noch nicht gesehen hat und sich für Geschichte, die Zeit des II. Weltkriegs und den Holocaust interessiert - bitte anschauen! Für die leichte Unterhaltung aka Netflix-Binging sorgte im April: FARGO (Staffel 2), SUITS (alle 5 Staffeln hintereinander!) und GIRLBOSS. Jetzt habe ich übrigens gerade "Tote Mädchen lügen nicht" angefangen – und bin damit wohl auch bald durch. Was schaut ihr gerade so?
Geplant
Heute fahre ich - nach über 3 Jahren - endlich mal wieder nach Berlin! Dabei geht's um ein Launch-Event zu einem ganz tollen Projekt, von dem ich euch Ende der Woche mehr erzählen werde. Zwei Tage später geht's dann schon wieder in die Hauptstadt – ich besuche dieses Jahr nämlich endlich mal die re:publica und hoffe auf spannende Vorträge und Begegnungen. Außerdem widme ich gerade dem Thema Video-Content und YouTube - und spiele mit dem Gedanken, da auch mit einzusteigen. Was meint ihr? Würde euch euch das interessieren?

Gewünscht
Das ich endlich in Frühlingssachen durch Hamburg schlendern kann! Ehrlich, ich habe meine Wintermäntel sowas von satt und kann es kaum erwarten, die Röcke und Culottes rauszukramen.  Außerdem bin ich auf der Suche nach einer hübschen Jeansjacke, die nicht ganz so kurz geschnitten ist. Tolle Modelle habe ich bei unter anderem bei River Island gefunden. Da es in Hamburg ja aber selten wirklich warm wird, macht eine dickere Jacke eigentlich mehr Sinn. Einen Parka aus denim habe ich z.B. im Onlineshop von Sieh an! gefunden. Ach so, mein aktuelles Wunschoutfit wäre dann das, das ihr auf der Collage sehen könnt. ;)


denim jacket: Mango (similar here) // top: MixxMix (here) // bag: Nordstrom Rack (here) // 
espadrilles: Nordstrom (here) // skirt: Miss Selfridge (here) // sunnies: Sportsgirl (here)


SHARE:

Kommentare

  1. Interesting post my dear, thank you for sharing :-)

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post! Ich hätte auch so gerne wieder mehr Zeit für mein Fitness-Programm aber neben Werkstundentenjob, Uni und Blog bleibt immer wieder zu wenig Zeit (werde sie mir wohl einfach nehmen). Kann mir gut vorstellen, wie gut so eine Katze zur Unterhaltung ist !:D

    Liebe Grüße
    Alina von Selfboost

    AntwortenLöschen
  3. Uh das hört sich nach einem tollen Monat an :) Es geht doch nichts über ein leckeres Frühstück und eine erfolgreiche Online-Shopping Ausbeute. Hab einen guten Start in den Mai!
    Liebst, Carmen - http://www.carmitive.com

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Zusammenstellung, also so schön Frühlingshaft :)

    LG, Laura
    laury-loves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Toller Rückblick :) Ich wünsche dir viel Spaß auf der re:publica, ist bestimmt super spannend :)

    Liebe Grüße
    Laura von Lauras Journal

    AntwortenLöschen
  6. Hi! :) Ein schöner Review. Ich bin schon total neugierig auf die Projekte. :) Ohh das glaube ich dir gerne. Da hat man doch etwas mehr Zeit noch für andere Dinge. :) Und jetzt wo der Frühling da ist und das Wetter lannnngsam wieder besser wird, macht es auch wieder Spaß draußen Sport zu machen. :)
    Ohh ich wäre auch voll gerne auf die re:publica, aber dieses Jahr schaffe ich es nicht. Hab ganz viel Spaß!!
    Ganz liebe Grüße, Leni :*
    http://www.theblondejourney.com

    AntwortenLöschen
  7. Das zusammengestellte Outfit unten ist super schön !
    Über das Wetter habe ich mich auch unfassbar geärgert, aber es scheint ja aufwärts zu gehen.
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
  8. Hey Liebes!

    So ein wunderschöner Rückblick und ich habe mich sofort in die süße Katze verliebt <3

    XXX,



    Wiebke von WIEBKEMBG



    Instagram||Facebook

    AntwortenLöschen
  9. So ein toller Post. Der Rückblick ist super spannend und tolle Bilder.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag!!!

    Viele Grüße
    Dani von www.daninanaa.com

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kater sieht richtig süß aus. Als ich meine erste Katze hatte, habe ich mich auch gefragt wie ich es davor ohne aushalten konnte. :D Mittlerweile habe ich drei Katzen. :D
    Ein wirklich toller Post. :)

    Liebe Grüße Pierre von Milk&Sugar

    AntwortenLöschen
  11. Richtig schöne Bilder und ein ganz toller Rückblick!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  12. Schöner Rückblick! Bin ganz gespannt, was du gewonnen hast =) Und die Sonnenbrille finde ich richtig toll!
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  13. Das klingt nach einem echt schönen april!
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen

Thanks, I love reading every single one! Write me in german, english, russian, french or spanish! <3

© Saritschka. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig