10.05.2015

Food: Rhubarb-vanilla muffins


Die Rhabarberzeit hat angefangen - großes Gejubel meinerseits! Ich liebe dieses säuerliche Gewächs fast schon abgöttisch und stürze mich deswegen jedes Jahr erneut in verschiedenste Koch- und Backexperimente. Kompott, Marmelade, Saft, Tarte - das alles habe ich schon zur Genüge ausprobiert und es wurde Zeit, endlich mal ein Muffinsrezept zu testen. Der Vorteil: Muffins sind prompt gemacht und lassen sich gut an Freunde und Kollegen weitergeben. 16 Muffins sind für einen 2-Personen-Haushalt dann doch immer ein bisschen übertrieben und für die Hälfte habe ich eigentlich selten Lust, die Rührmaschine und den Ofen anzuschmeißen. Hier kommt jetzt also mein aktuelles Lieblingsrezept - und ich verspreche euch, diese Rhabarber-Minimuffins sind richtig köstlich! Fluffig, ausgewogen süß-säuerlich und durch Frischkäse und Joghurt ein wenig cheesecake-ähnlich. Guten Apetit!

Rhabarber-Vanille Muffins (ergibt 16 Stück)
  • 3 Stangen Rhabarber, geputzt
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Backnatron
  • Bourbon-Vanille
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Joghurt
  • 80 g Butter
  • 100 g Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80 ml Milch
  • 2 Eier

Zubereitung
  •  Die Muffinsform mit Papierförmchen ausstatten, den Backofen auf Umluft 190°C vorheizen
  • Rhabarberstangen putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden
  • Butter, Frischkäse, Vanillezucker, Rohrzucker schaumig rühren
  • Eier und Joghurt hinzugeben und auf kleiner Stufe verrühren - dann langsam Milch und Vanilleextrakt einrühren
  • Mehl, Backpulver, Natron dazugeben und anschließend die Rhabarberstücke einrühren
  • Muffinsförmchen zu jeweils 2/3 mit Teig befüllen
  • Backzeit zwischen 25 und 30 Minuten - auf die Bräune achten und ggf. nach 20 Minuten abdecken!
  • Muffins abkühlen lassen, aus der Form holen und mit Puderzucker/Guss verzieren 


[English version]

Ingredients 3 bars rhubarb
2 cups of four
baking soda, vanilla extract
1/2 cup cream cheese
1/2 cup yoghurt
1/3 cup butter
1/2 cup brown sugar
6 tablespoons milk
2 eggs

Direction  
1. Clean the rhubarb and cut it in small pieces
2. Beat butter, cream cheese, vanilla sugar and brown sugar until fluffy
3. Gently fold eggs and joghurt in, then add milk and vanilla powder
4. Add flour, baking powder and afterwards rhubarb pieces
5. Fill every muffin tin with2/3 of dough
6. Bake it for 25-30 minutes - and enjoy!



SHARE:

Kommentare

  1. that good, I want to try!!!have a nice day!!kiss

    AntwortenLöschen
  2. Gnammy!!

    http://julesonthemoon.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  3. YUM I'll try this tomorrow

    xoxo,
    http://petitemaisonoffashion.blogspot.com/ ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich gebe feierlich zu, noch nie Rhabarber verarbeitet zu haben, nur gegessen :-D
    Wird also mal Zeit und ich werde mir dein Rezept abspeichern!

    AntwortenLöschen
  5. i hate rhubarb but you make it look super yum!!

    http://only4feet9.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Juhuuu, ich liebe Rhabarber und zähle glücklicherweise zu den Menschen, die ihren eigenen im Garten haben! Sieht super lecker aus! Mags ja vor allem auch als Saftform in Kombi mit kaltem Wasser oder Sekt! Verdammt arg lecker! Bzw haben wir es in Berlin damals mit Vodka getrunken. Das hat sich auch sau gut gemacht. Hab mir direkt mal n Lesezeichen gesetzt. Möcht jetzt aber zuerst mal noch so nen Rhabarber-Grießschaum testen.

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Rhabarber total, habe aber tatsächlich noch nie Rhabarber Muffins gegessen. Wird die Tage auf jeden Fall mal nachgebacken :)

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  8. Also Rhabarber liebe ich auch total! In unserem alten Garten ist der wie Unkraut gewachsen :) Und obwohl ich gar kein Backtalent bin, haben mir es Deine Lecker-Muffins jetzt so angetan, dass ich sie unbedingt ausprobieren möchte! Danke für das tolle Rezept und Dir noch eine klasse Woche.
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  9. Oh yummyyy! Rhabarber und Vanille ist echt eine der besten Kombis überhaupt! Da bekomm ich direkt Heisshunger! :)

    AntwortenLöschen

Thanks, I love reading every single one! Write me in german, english, russian, french or spanish! <3

© Saritschka. All rights reserved.
Blogger Designs by pipdig